Cultura in Alto Adige - Calendario eventi

Contenuto
 

Vernissage: The Art Behind (Tattoo-art exhibition)Mostre

Wir präsentieren mit „The Art Behind“, die erste Tattoo-Ausstelung, die jemals in Südtirol stattgefunden hat. Die Vernissage findet am Freitag 13. April bei uns statt.
    • 13.04.2018 - 01.06.2018
      lun-mar chiuso
      mer-gio ore 18.00 - 00.00
      ven-sab ore 18.00 - 01.00
      dom chiuso
Artisti: Omar Boggian, Martin Di Collalto, Dani Green, Daniel Hofer, Fabian Langes, Matteo Lescio, Emil Mariscal, Manuel Winkler
A cura di: Giorgia Lazzaretto, Laura Zindaco, Doris Zelger
The Art Behind
Archetype Design
The Art Behind

Liebe Mitglieder, es freut uns sehr euch für die letzte Ausstellung der Saison im Club eine Kunstform vorstellen zu können, die viele von euch kennen und schätzen, aber die auch und immer noch mit einigen Schwierigkeiten zu kämpfen hat. Wir präsentieren mit „The Art Behind“, die erste Tattoo-Ausstelung, die jemals in Südtirol stattgefunden hat. Die Vernissage findet am Freitag 13. April mit Beginn um 19.30 Uhr bei uns statt. Bis zum 1. Juni ist diese Ausstellung zu den Öffnungszeiten des Clubs zu sehen.

Mit “The Art Behind” will der ost west club eine Möglichkeit schaffen, die Kunstform des Tätowierens aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten: Wir hoffen, dass wir mit dieser Ausstellung einige Vorurteile aus der Welt schaffen können und den verschiedenen Stilen, Techniken und Ausdrucksformen des Tätowierens eine breitere Öffentlichkeit geben können.

In Zusammenarbeit mit acht Künstler*innen haben wir 24 dieser Werke gesammelt. Die Künstler*innen sind namentlich Omar Boggian, Martin Di Collalto, Dani Green, Daniel Hofer, Fabian Langes, Matteo Lescio, Emil Mariscal und Manuel Winkler.

Sowohl die Originale, als auch die Drucke werden wir zum Verkauf anbieten. Der Erlös dieser Einnahmen wird der Organisation DEBRA Südtirol zur Verfügung gestellt, die sich seit Jahren für die sogenannten “Schmetterlingskinder” einsetzt und versucht deren Leid ein wenig zu lindern.

Vernissage The Art Behind – Freitag, 13. April um 19.30 Uhr

Infotext: Die Kunst des Tätowierens ist so alt wie die Geschichte der Menschheit. Zum Beispiel wissen wir, dass der älteste bekannte Einwohner unseres Landes, namens Ötzi, auf verschiedenen Stellen seines Körpers entsprechende Zeichnungen hat. Über die verschiedenen Jahrhunderte und in den unterschiedlichen Kulturen hat diese Kunstform immer wieder neue Entwicklungen und Ausformungen durchlebt. Heute ist das Tattoo kein Tabu mehr oder Zeichen für eine fehlgeleitete Entwicklung oder eine kriminelle Karriere, aber dennoch gibt es immer noch genug Skeptiker, die diese Hautzeichnungen mit einer Mischung aus Besorgtheit und Ablehnung betrachten. “The Art Behind” möchte eine Gelegenheit zum Ausstellen der Tattoo-Werke sein, aber gleichzeitig auch die professionelle Arbeit der Menschen, die dahinter stecken in den Vordergrund rücken.

Die Künstlerinnen und Künstler

OMAR BOGGIAN
Omar Boggian, geboren 1983 in Meran, hat die Schule für Grafikdesign erfolgreich abgeschlossen. Er ist leidenschaftlicher Tätowierer und bringt seine Kunstwerke seit 2007 unter die Haut. Seine bevorzugten Stile sind Comic, Trash und Watercooler Tattoos. Die Motive, die er entwirft und tätowiert sind individuell, persönlich und einzigartig. Die für die Ausstellung gewählten Bilder wurden von Omar eigens angefertigt. Sie sind durch phantasievolle Gedanken mit viel Humor entstanden.

MARTIN DI COLLALTO
Martin hat zum ersten Mal begonnen sich für die Kunst des Tätowierens zu interessieren, als er 18 Jahre war. Schon relativ früh entdeckte er seine Liebe zu Tattoos und wollte eines Tages auch selbst mit dem Tätowieren beginnen. Seit 2009 betreibt er zusammen mit Matteo Lescio den Tattoo-Shop “Highscore Tattoo” in Bozen. Hauptsächlich hat sich Matteo auf traditionelle und japanische Tattoos spezialisiert. Ihm ist es sehr wichtig, sich in seiner Arbeit immer wieder neu zu erfinden und weiterzuentwickeln.

DANI GREEN
Dani Green kommt ursprünglich aus England und arbeitet seit einigen Jahren als Tatto-Künstlerin in Meran. Sie hat eine Kunstausbildung abgeschlossen und Erfahrungen im Grafik- und Illustrationsbereich gesammelt. Dieser kreative Background brachte sie letztlich zum Tätowieren, das letztlich nur der folgliche und logische Schritt war. Seit 5 Jahren ist sie nun als Tattoo-Künstlerin tätig. Sie hat große Freude an verschiedensten Motiven, aber am liebsten tätowiert sie Tiere-, Frauen- und Naturmotive. Ihren Stil beschreibt sie als neotraditional und illustrativ/new school.

DANIEL HOFER
Daniel Hofer stammt aus Lana und war schon in Jungen Jahren fasziniert von Comics und Cartoons. Gleich nach seinem Matura-Abschluss an der Grafikschule Lewit begann er für das Clockwork Studio in Naturns zu arbeiten. 2014 machte er sich selbständig und zog in ein privates Studio nach Meran. Daniel fühlt sich dem traditionellen Tattoo-Stil verbunden und lässt sich von anderen Tätowierern, sowie Grafikern und Illustratoren inspieren. Seine Tattoos versucht er so zu gestalten, dass sie eine lange Lebensdauer haben.

FABIAN LANGES
Fabian Langes ist ein Tätowierer aus Meran und tätowiert in seinem Studio Clockwork Tattoos seit 2004. Fabian zeichnet seit seiner Kindheit und hat das Talent dazu wohl von seinem Vater geerbt. Das Tätowieren hat er sich selbst beigebracht. Seinen Tattoostil beschreibt er als Illustrativ/Neotraditional. Ihn fasziniert die Kunst des Tätowierens da es eine der wenigen Kunstformen ist von der man noch eine realistische Chance hat zu leben und trotzdem seine eigene Kreativität einfließen lassen kann. Außerdem ist es die einzigste Kunstform wo das Kunstwerk mit dem Besitzer stirbt.

MATTEO LESCIO
Matteo Lescio hat Design in Mailand studiert. Nach seiner Rückkehr in Bozen hat er mit dem Tätowieren begonnen. Zusammen mit seinem Kollegen Martin Di Collalto hat er 2009 das Highscore Studio in Bozen eröffnet. Matteo liebt es traditionelle Tattoos und fühlt sich der Trible-Kunst zugehörig. Außerdem zeichnet er Grafiken für Aufnahmen und Bilder für Freunde. Außerdem ist seine bevorzugte Tattoo-Farbe schwarz.

EMIL MARISCAL
Emil Mariscal war schon immer ein sehr kreativer Mensch und ein passionierter und neugieriger Zeichner. Mit 18 Jahren hat er sich sein erstes Tattoo stechen lassen und von da an hat er seine Liebe zu dieser Kunstform entdeckt. Ihn hat damals schon die Anfänge und die Historie des Tätowierens interessierte. Er gründete sein eigenes Studio in Mailand und bei seiner Rückkehr nach Bozen begann er die Zusammenarbeit mit dem Highscore Tattoo Shop in Bozen.

MANUEL WINKLER
Manuel Winkler ist 36 Jahre alt und arbeitet als Tätowierer in Meran. Nach seiner grafischen Ausbildung arbeitete er für einige Zeit in einem Tattoo-Studio in Spanien. Anschließend begann er seine Tätigkeit im Clockwork-Studio in Naturns zusammen mit Fabian Langes. 2013 eröffnete er sein eigenes Studio in Meran. Inspirieren lässt sich Manuel von Künstlern wie M.C. Escher, 3D-Konstruktionsbüchern, sowie von anderen Back- und Dotwork Tätowierern. Seine größte Inspirationsquelle ist jedoch die Natur mit all ihren Besonderheiten.

D

ebra und die Schmetterlingskinder: Schmetterlingskinder haben eine Haut die so verletzbar ist, wie die Flügel eines Schmetterlings. Sie leben mit der angeborenen Hauterkrankung Epidermolysis bullosa hereditaria (kurz: EB). Diese Erkrankung verursacht bei geringster Belastung schmerzhafte Blasen und Wunden am ganzen Körper. Menschen mit EB sind mit einer folgenschweren, erblich bedingten und derzeit noch nicht heilbaren Hauterkrankung konfrontiert. Das Leben der Betroffenen ist schmerzvoll und mühsam, bei manchen Formen der EB ist auch die Lebenserwartung erheblich verkürzt. Die Organisation DEBRA Südtirol – Alto Adige hilft seit dem Gründungsjahr 2004 Schmetterlingskindern und Menschen mit EB und möchte über die Krankheit aufklären und sensiblisieren und über Spenden Hilfe zur Verfügung stellen. Die erzielten Einnahmen aus dem Verkauf der Originalwerke und Drucke von “The Art Behind” werden wir deshalb dieser Organisation zur Verfügung stellen.

Für Spenden:
Banca Popolare dell’Alto Adige
DEBRA Südtirol – Alto Adige
BIC: BPAAIT2B015
IBAN: IT56 P058 5658 3600 1557 1103 341
www.debra.it

 
 

Info

Ost West Club
Tel +39 0473 691544
 
entrata libera
 
 
 

Mappa

Club Est Ovest
Merano, Via Passiria 29
 
 
 

Autore

Via Passiria, 29
39012 Merano
 
Tel +39 339 1695593
 
 
 
Eventi segnati    0 Inserire un nuovo evento

Pubblicità

Network

 
 
 
 
 


Pubblicità

Pubblicità su cultura.bz.it
Pubblicità su cultura.bz.it
Pubblicità su cultura.bz.it




Quando vuoi essere avvisato/a?




.
Ci sono più date. Specifica quale vuoi segnare: