Cultura in Alto Adige - Media culturali

Contenuto
 

Sieben Sekunden (In God We Trust) Teatro

Fabrik Azzurro

28.03.2017 10:38 | Alto Adige (I) | FABRIK AZZURRO | 5140 Visite

Zum Letzten Mal Zu Sehen!

Tanz Theater Projekt nach Texten von Falk Richter 


Mit: Anastasia Kostner, Eva Kuen, Riccardo Meneghini, Peter Schorn, Christoph Stoll

Inszenierung: Martina Marini und Torsten Schilling

Ausstattung: Zita Pichler

Musik/Videoschnitt: Sonorus – Gregor Marini

Digital Composing: Maarten van der Glas

Produktionsleitung und Grafik: Kerstin Kahl

Eine Koproduktion von Fabrik Azzurro und Tanzschmiede

Das Projekt ist ein Blitz-Oratorium über einen Krieg: Ein Bomberpilot auf dem Weg zu seinem Ziel. Vor ihm der Bordcomputer, unter ihm Wüste, in seinem Kopf die Bilder von Familie, Heimat, Freiheit und Demokratie… Sein Absturz dauert sieben Sekunden. Durch die Synthese von Tanz, Schauspiel, Sound und Video entsteht im Kopf des Zuschauers ein „Film“, der die Mittel und Ziele moderner Kriegsführung gegen den Terrorismus radikal in Frage stellt und in einer atemlosen Stille endet.

Aufführungen: Mi 29.03. & Do 30.03. – 20:30

ACHTUNG: Vorstellungen für OberschülerInnen: Mi 29.03. & Do 30.03. – 10:00

Kartenreservierung & Info: www.ufobruneck.it  oder Tel. 0474-555770

Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor der Vorstellung. 
Dauer: ca. 1Std. 15Min.

Bruneck, UFO Jugend- und Kulturzentrum

Bruneck, Josef-Ferrari-Str. 20

Tel. +39 0474 555770

E-Mail info@ufobruneck.it

Web www.ufobruneck.it

 
 
 
 

Eventi abbinati e Serie abbinate

 
 
 
 

Download

 
 
 
 

Link abbinati

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Servizio stampa

Per abbonarti al servizio stampa compila il seguente modulo.


Privacy

Abbonami
Disdici
 
 
 
 
 
Eventi segnati    0 Inserire un nuovo evento

Network

 
 
 
 
 


Pubblicità